Die Hamburger Hallig und die Hallig Nordstrandisch Moor sind kleine "Inseln" in der Nordsee. Die Halligen sind sehr klein, mit einem Hof und sind von der Nordsee umgeben. Sie stehen ca. 6km vom Deich entfernt in der Nordsee. Nur ein kleiner Pfad für Lore oder Auto verbindet die Halligen mit dem Festland. Die Halligen sind mit die sichersten Belegstellen, da ein fremder Drohnenflug ausgeschlossen ist. Da die Halligen keinen Windschutz haben, kommen nur die besten Drohnen und Königinnen zum Zuge, wenn es um die Begattung geht.

Auf beiden Halligen wird vermutlich nur ein Termin zur Beschickung angeboten. Dieser wird vermutlich im Juli liegen. Die Anzahl der Königinnen ist beschränkt, da wir nur ein bestimmtes Kontingend buchen können.

Die Drohnenlinien werden wir im Frühjahr bekannt geben. Geplant ist, dass auf der Hallig Nordstrandisch Moor eine VSH-Linie aufgestellt wird. Sie soll einmal von J. Koller zu Gerd Heide gekommen sein und über die Pool-Besamung von J. Brause sich zu einer perfekten VSH Biene entwickelt haben.

Auf der Hamburger Hallig wird eine klassische Buckfastbiene sthen, welche sich durch super Honigerträge auszeichnet.

Sobald wir mehr zu den Drohnenlinien wissen, folgt dieses.

Der Preis pro Königin ist 135€ !