Im Juni 2021 beginnen wir mit der nächsten Mondscheinbegattung, hier in Ringstedt. Durch die Mondscheinbegattung ist es uns möglich, gezielt unbegattete Königinnen mit den ausgewählten Drohnenvölkern zusammen zu bringen und die Reinzucht der Königinnen zu garantieren.

 

Der Preis pro Königin ist 95€ !

 

Die Drohnenlinie für die Mondscheinbegattung in Ringstedt 2021

 

 

 

B281(DB) = .18-B142(DB) hamh B142(DB) : .16-B164(DB) bal B76(TR) :

 

.14-B35(DB) ins L226(CW) : .11-B1(DB) bal GR109(TR) :

 

.10-B164(IC) bal B135(TR) : etc.

 

 

 

Warum das Rad neu erfinden oder, warum nicht eine der besten Linien nutzen, die wir haben?

 

Unsre B281(DB) ist unser High End Produkt, wenn es um die Zucht einer typischen Buckfast Königin geht. Hier passt einfach alles, die Entwicklungsfreudigkeit, der Sammeleifer, Sanftmut und Schwarmträgheit. Die Perfekte Bienen, Völkerführung über die Gabe der Honigräume. Ja, Platz braucht diese Königin, für den eingetragenen Nektar. Aber wenn dieser vorhanden ist, dann braucht man sich um das Schwarmverhalten keine Sorgen machen. Vielleicht bekommt ein Imker Neuling Angst, wenn er sieht, welche Volksstärke diese Völker erreichen. Aber keine Angst, die Bienenmasse beschert den Honig und wenn man will, so manchen Ableger oder Kunstschwarm.

 

Ja, die Mutter B142 war 2018 Drohnenlinie auf der Hamburger Hallig und da haben wir dann eine Tochter-Neffe Anpaarung gemacht, um die Genetik zu stabilisieren, was uns gelungen ist.

 

Beim Hygienetest liegt das Ausräumverhalten nach 6 Stunden bei 82%.

 

Die Entscheidung die B281(DB) als Drohnenlinie zu nutzen, viel somit aus Eigennutz, denn wir benötigen immer eine große Anzahl an Königinnen für unsere Wirtschaftvölker und da hat es sich gezeigt, lieber eine Reinzucht Königin nutzen die man kennt, damit Arbeitsaufwand und Honigertrag den eigenen Zielen einer Berufsimkerei entsprechen.