Unser Ratgeber zur Wahl Ihrer Belegstelle

Wenn Sie sich fragen, welche Belegstelle und Nachzucht ist die richtige für mich, dann kann Ihnen ein Überblick über die Drohnenlinien der Belegstellen helfen. Wenn Sie dann noch sehen, welche Nachkommen unserer Reinzuchtmütter wir dort einsetzen, dann können Sie unsere Idee zu den Anpaarungen verstehen.

 

Landbelegstelle Friedrichskoog

Drohnenlinie B15(LE) = .16-GR65(LE)mrk B59(MKN) :

                                        .15 ivq GR103(IC) mrk GR53(MKN) : etc.

Auf Friedrichskoog steht in diesem Jahr die B15 von Lutz Eggert. Sie zeichnet sich durch ihr sensitives Hygieneverhalten aus, ist aber eine typische Buckfast-Biene mit ausgezeichnetem Sammeleifer, Sanftmut und Schwarmträgheit. 

 

Mondscheinköniginnen aus Ringstedt

Es stehen 4 Drohnenvölker der Anpaarung .18-V612(PJ) bal 18 M112(TR):

                                                                     .17-B11(PJ) ins V951(PJ) sD

zur Verfügung.

 

 

Inselbelegstelle Hooge

B56(HGS) = .15-B180(HGS) bal B69(TR):

                    .14-B81(HGS) hog B65(HGS):

                    .12-B167(HGS) lgn MG300(HGS):

                    .09-B90(HGS) bal B78(TR):

                   etc old buckfast line

 

Inselbelegstelle Langeness

S25(HGS) = .17-S292(TK) bal B106(IC) :

                    .16-S147(TK) otb S113(TK):

                    .15-S113(TK) mrk GR53(MKK):

                   . 14-S4(TK) val B269(NE):

                  etc pure sahariensis

 

Inselbelegstelle Hamburger Hallig und Hallig Nord Strandisches Moor

Die Drohnenlinien wird im März veröffentlicht.